News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
Zu den vorherigen News…
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Die gekappte Telefonleitung ist zum Glück schneller geflickt worden als zuerst befürchtet. Nur hapert es leider im Moment noch an der Internetgeschwindigkeit, was das Hochladen der News zu einem „Geduldspiel“ werden lässt :o( Daher gibt es die aktuellen News weiterhin auf unserer „Hundeseite“:
Freitag, 15. September 2017 Sonntag, 17. September 2017 Dienstag, 19. September 2017 Donnerstag, 21. September 2017
Heute schickt Fiona liebe Grüße aus ihrem neuen Zuhause, wo sie nun Stella gerufen wird.
Und auch Simon lässt es sich bei seinem neuen Rudel so richtig gut gehen :o)
Mittwoch, 20. September 2017
Der Name „Brisa“ bringt wirklich Glück :o) Erst das kleine Welpenmädchen und jetzt diese Samtpfote hier. Bis wir ein Zuhause für diese Schönheit gefunden haben, darf sie die Wartezeit auf einer tollen Pflegestelle verbringen! Die Transportbox war ihr zwar nicht ganz geheuer, aber sie hat sich sehr schnell eingelebt :o)
Von Mika gibt´s tolle Happy-End-Bilder. Herzlichen Dank dafür!
Apropos Fotos – habt Ihr vielleicht noch ein paar Kalenderbilder für uns?
Gofio wirkt im Zwinger noch ein wenig verloren… es dauert oft einige Zeit, bis die Hunde sich an diese doch ziemliche stressige Situation gewöhnt haben. Sie hoffen halt alle darauf, schnell wieder raus zu kommen!
Evi macht eher den Eindruck als wüsste sie genau, dass sie erst noch ihre Filaria- Behandlung hinter sich bringen muß – und bis dahin vertreibt sie sich halt die Zeit mit ein bisschen Schabernack mit Ralf :o)
Montag, 18. September 2017
Buddy´s Flugpaten haben den netten Kerl nicht nur auf seiner Reise nach Deutschland begleitet – sie haben ihn auch besucht und sind mit ihm Gassi gegangen :o)
Liebe Grüße kommen heute von Bruce, der eine tolle Collage geschickt hat
Afrika-Alina geht´s den Umständen entsprechend gut. Die „Tröte“ nervt zwar, aber ihr neuer Kumpel tröstet sie ein wenig :o)
Gandhi, Sol und Kasper haben so langsam die Nase voll – jeden Tag das gleiche… die gleichen Hunde, die gleichen Menschen, der gleiche triste Beton… ob sich irgendwann auch für die drei mal die richtigen Menschen finden? Wir drücken ihnen auf jeden Fall ganz fest die Daumen!
Die meisten der Kastrations-Patienten dürfen oder durften bereits die Auffangstation verlassen. Auch ihnen wünschen wir, dass sie mit ihren neuen Menschen glücklich werden!
Samstag, 16. September 2017
Syra und Oihane hatten Besuch von Martina – die Wiedersehensfreude war auf allen Seiten groß :o)
Sara, die schwarze krebskranke Kätzin, hat leider weniger Glück mit ihrer neuen Familie gehabt… sie ist aus der Vermittlung zurück gekommen :o( Da die Süße aber vermutlich nicht mehr allzu lange zu leben hat, soll sie ihre Zeit, die ihr noch bleibt, nicht in der Auffangstation verbringen.  Ana, die auch schon Lucky einen tollen Pflegeplatz zur Verfügung stellt, hat sich bereit erklärt, auch Sara einen Gnadenbrotplatz bei ihr zu geben. Dafür ganz ganz lieben Dank. Natürlich kann Ana aber nicht allein für die Kosten von Sara aufkommen. Um sie ein wenig zu unterstützen suchen wir auch für Sara Paten.
Artemie und die Pferde schicken liebe Grüße von der Insel!
Die beiden Kitten, die mit ihrer Mutter bei Elke „eingezogen“ sind, waren auch bei Syra… Wahnsinn wie schnell die kleinen groß werden, und damit kein „Unglück“ passiert, sind sie gleich kastriert worden. Jetzt können sie Vallesecco weiter unsicher machen :o)
Auch von Pili gibt´s Grüße – sie hätte so gerne einen Menschen zum Schmusen und Liebhaben…
Aber zum Glück kommt sie auch mit ihren Hunde-Freunden im Zwinger richtig gut aus!
Mehr Fotos von Pili, Randy und Paulo gibt´s auf den Vermittlungsseiten!