News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Lucas
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Der kleine Lucas hatte wirklich Pech. Er hat sich sein Vorderbein gebrochen. Das Beinchen wurde in einer Tierklinik geröntgt und erstversorgt, da das Röntgengerät in der Tierklinik defekt war. Die Tierklinik hat dankenswerterweise einen sehr moderaten Preis gemacht. Oliver, der Traumatologe der Uniklinik hat den kleinen Mann operiert. Er hat ein kleines Plättchen eingesetzt und das Bein ist gut verheilt.
Das ist aber nicht die einzige gute Nachricht – die Pflegestelle auf der Lucas auch während seiner Behandlung untergebracht war, hat „versagt“ und möchte den kleinen Mann nicht wieder hergeben :o)