News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Freitag, 29. Dezember 2017
Ein müder Gruß kommt noch von Charly – er genießt es so entspannt in seinem neuen Zuhause liegen zu können!
Heute kommen liebe Grüße von Timo, er hat sichtlich Spaß im deutschen Winter  :o)
Laura hat mal wieder beim Packen geholfen. Allerdings hat sie da wohl immer noch was falsch verstanden ;o)
Wieder machen sich drei riesige Pakete auf den Weg zu Recal nach Almendralejo und zu Arycan nach Gran Canaria. Noch einmal ganz herzlichen Dank an Birgit und Rebecca, denen wir diese ganzen tollen Sachspenden zu verdanken haben!
Zu den vorherigen News… Samstag, 30. Dezember 2017
Barky hat liebe Grüße geschickt :o)
Und auch „zwischen den Jahren“ wurde auf Gran Canaria wieder fleißig kastriert…
Pepita hat ein Zuhause sicher. Gestern haben Petra und Ewald die Vorkontrolle gemacht (lieben Dank dafür) und alles sieht toll aus – jetzt braucht die süße Zaubermaus nur noch einen Flugpaten, damit sie die Gitterstäbe bald für immer hinter sich lassen kann!
Sonntag, 31. Dezember 2017
Auch wenn es in 2017 den ein oder anderen Rückschlag gab, war es doch für die Tiere ein relativ erfolgreiches Jahr. Fast 1.400 Tiere konnten in den vergangenen zwölf Monaten kastriert werden! Und nicht nur das, Andrea konnte auch noch mehr (Problem-)Bewusstsein bei den Behörden erreichen. Und auch viele Menschen vor Ort sind sehr engagiert und wollen helfen – wenn man da allein an die Aktion in Santa Brigida kurz vor Weihnachten denkt… Daneben durften 59 Tiere nach Deutschland fliegen – darunter auch Mateo und Ati, die beide mehrere Jahre hinter Gittern saßen.
Von Ati gibt´s noch mehr tolle neue Fotos mit seiner neuen Familie unter den Happy Dogs!
Und auch auf der Insel konnte für einige Fellnasen ein Zuhause gefunden werden! Ein besonders tolles Beispiel sind die beiden „Bollerköppe“ Luna und Alan, denen es so richtg gut geht :o)
Zum Jahresende möchten wir einfach nochmal allen Menschen danken, die uns in der ein oder anderen Weise unterstützt haben – den Adoptanten, den Pflegestellen, den Paten, den Spendern, einfach allen, die sich mit Arycan und unserer Arbeit verbunden fühlen. Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft auf Euch zählen dürfen.
Die tagesaktuellen News werden sich im neuen Jahr etwas ändern, da die News ab sofort immer von unserer Arycan- Hunde-Seite automatisch auf die News-Seite „kopiert“ werden. Die Hunde-Seite wird über eine andere Software betrieben und auf diese kann von jedem Ort aus zugegriffen werden – sogar Andrea könnte aus Gran Canaria ohne Umwege direkt etwas veröffentlichen! Für Euch ändert sich eigentlich nichts gravierendes – es gibt weiterhin täglich neue News auf der Arycan-Homepage :o) Und da so mehrere Leute gleichzeitig auf die Homepage zugreifen können, können wir auch noch aktueller sein – und vielleicht gibt´s dann an manchen Tagen ab und an auch mal noch Neuigkeiten „hinterher“? Im News-Archiv sind die News wie gewohnt weiterhin in der „alten“ Optik archiviert. Hoffentlich stört Euch der „kleine „News-Umweg“ nicht und wir danken für Euer Verständnis! Kommt gut ins neue Jahr, hoffentlich leiden Eure Fellnasen nicht zu sehr unter den Böllern…   Wir wünschen Euch einen guten Rutsch – und lesen uns dann nächstes Jahr wieder :o)