News News
© Förderverein Arycan Gran Canaria e.V.
Infos rund um Arycan und den Förderverein
Zu den vorherigen News…
FÖRDERVEREIN ARYCAN Gran Canaria e.V.
Samstag, 30. September 2017
Fehlende News werden nach und nach wieder „eingebaut“ und können bis dahin auf unserer Hundeseite nachgelesen werden: www.arycan-hunde.de/news
Vielleicht ist Euch die Musik bei den Abandono Cero-Videos auf Face- book schon mal aufgefallen? https://www.youtube.com/watch?v=8lH2iHuwUOc&feature=em-upload_owner Die Band heißt Metropol und stellt ihre Musik sowohl Abandono Cero als auch Arycan für Veröffentlichungen kostenlos zur Verfügung. Dafür ganz ganz lieben Dank!
Erinnert sich der ein oder andere noch an den ängstlichen Kito? 2010 kam der schüchterne Kerl in die Auffangstation… Gertrud von Hundeleben retten hat für ihn ein tolles Zuhause finden können - und so gut geht´s ihm und seiner Freundin Smilla heute :o)
Mehr unter den Happy Dogs!
Freitag, 29. September 2017
Maria war wieder mit ihren Studenten da – jede Menge Hände, die die Tiere nicht nur behandelt sondern auch Streicheleinheiten verteilt haben :o)
Jede Menge Nachwuchs-Tierärzte, die sichtlich Freude an ihrer Arbeit haben :o)
Die Tierärzte in Mönchengladbach haben bei Afrika ja wirklich auch gute Arbeit geleistet – hier noch die Rechnung :o)
Liebe Grüße kommen heute von Pongo – er hat jede Menge toller Happy End-Bilder geschickt!
Wenn alles klappt, dürfen Ende nächster Woche Gofio, Pili und Ralf die Insel Richtung Deutschland verlassen. Herzlichen Dank schon mal an die Flugpaten, die sich bereit erklärt haben, die drei mitzunehmen, und an Miriam, die sich um die Buchung gekümmert hat. Leider ist es oft ziemlich kompliziert, wenn die Norwegian- Flüge über ein Reisebüro oder einen Veranstalter gebucht wurden – direkt über die Airline geht dann meist nicht und das Einbuchen der Hunde ist dann mit jeder Menge Telefoniererei verbunden. Danke für Deine Hilfe, Miriam! Für Gofio ist das die Rettung. Der arme Kerl ist im Zwinger gebissen worden :o(  Warum und weshalb wissen wir ja leider meistens nicht, aber es sitzen halt auch schon einige Hunde längere Zeit hinter Gittern… und oft kriegen sie - verständlicherweise- auch schon mal einen Koller :o(
Syra hat Gofio verarztet und jetzt ist er erst einmal in einem Lagerraum untergebracht, wo er sich erholen kann – aber das wäre natürlich kein Dauerzustand gewesen. Wenn es jetzt mit seinem Ticket klappt, müsste er nicht mehr zurück in den Zwinger. https://www.youtube.com/watch?v=kM2TsMnuYBQ&feature=em-upload_owner https://www.youtube.com/watch?v=-LcO3Ty_CJA&feature=em-upload_owner